Aktuelle Informationen rund um die Dresdner Parkeisenbahn

Dampflok
Neuigkeiten von der Parkeisenbahn

EA01
Meldungen vom Förderverein

EA02
News von den Webmastern


EA01  - Onlineangebote für Parkeisenbahner(innen) - 10.01.2021

Der Förderverein organisierte im November und Dezember mehrere Onlineangebote für die Parkeisenbahner(innen). So begleiteten wir unter anderem an zwei Terminen digital eine Güterzugfahrt von Deutschland nach Italien und wieder zurück. Wir erfuhren welche Aufgaben ein Lokführer während einer Schicht hat und was er alles beachten muss. In mehreren Onlinekonferenzen trafen sich einige Parkeisenbahner(innen), um gemeinsam im Wettbewerb mit dem DB Zugsimulator zu spielen. Bei den Zugfahrten ging es dabei nicht nur um pünktliches, sondern auch um energiesparendes Fahren.

EA01  - Förderverein bildet Anfänger(innen) online aus - 10.01.2021

Bereits im ersten Lockdown haben die Anfängerausbilder des Fördervereins Erfahrungen mit der Durchführung von Onlineangeboten sammeln können. Nach den Herbstferien 2020 wurde der reguläre Ausbildungsbetrieb für die Saison 2021 durch das Schlösserland Sachsen nicht mehr aufgenommen. Der Förderverein organisiert seitdem eine Onlineausbildung, zumindest für die zukünftigen Anfänger(innen). Alle 37 Anfänger(innen) nehmen an der Anfängerausbildung teil. Vielen Dank hier auch an die Eltern, welche im Backstage die Onlineausbildung unterstützen. Die Schüler(innen) der 4. und 5. Klasse haben sich die Anwendung der Onlinetools inzwischen sehr gut angeeignet.
Im Onlineunterricht werden nun die Aufgaben des Schrankenwärters, der Aufsicht, der Fahrdienstleiter und der Zugbegleiter virtuell unterrichtet. Ideen für praktische Online-Übungen tauschen Jugendleiter(innen) des Fördervereins regelmäßig aus.

EA01  - Live-Exkursion nach Hamburg - 10.01.2021

Vom Reisen wird aktuell abgeraten. Wir waren aber trotzdem in Hamburg, in den Alpen, in Amerika, in Norwegen, in Monaco und vielen weiteren Regionen. Dabei benötigten wir weder einen Corona-Test noch eine Zugfahrkarte. Ein Computer und eine stabile Internetverbindung waren ausreichend, denn wir trafen uns zu einer Live-Exkursion in das Miniaturwunderland (MiWuLa) in Form einer Webkonferenz. Die Idee für diesen Ausflug entstand auf einen Online-Ideenaustausch, welchen der Förderverein im November mit den Parkeisenbahner(innen) organisierte. Die Umsetzung erfolgte prompt. Kurz nach der Kontaktaufnahme ins MiWuLa kam schon die Zusage für eine solche virtuelle Führung.
Am Nachmittag, des 15. Dezembers ging es los. Der MiWuLa-ner war mit einem Smartphone ausgestattet und alle anwesenden Parkeisenbahner(innen) schalteten sich auf die Kamera auf. Der Lockdown wird derzeit für zahlreiche Arbeiten genutzt, welche im normalen Besucherbetrieb nicht möglich sind. So wird der Flughafen Knuffingen erneuert, Gleise werden getauscht, die Züge gereinigt, Häuser und Landschaften erneuert. Züge fuhren leider nicht, aber es gab zahlreiche Einblicke in Bereiche, welche dem normalen Besucher verborgen bleiben. Auch die im Bau befindlichen Abschnitte "Monaco" und "Provence" sowie die verschiedenen Werkstätten konnten wir virtuell besichtigen.
Vielen Dank an die Mitarbeiter des MiWuLa`s, welche uns diese Einblicke ermöglicht haben!

EA01  - Kennenlernferienlager für Anfänger(innen) - 17.11.2020

Erst vor wenigen Wochen ein neues Hobby gefunden und schon gehts gemeinsam ins Ferienlager. In der ersten Herbstferienwoche trafen sich 19 frisch gebackene Anfängerinnen und Anfänger am Dresdner Hauptbahnhof. Das Ziel: Jerischke - ein kleiner Ort irgendwo zwischen Cottbus und Bad Muskau, rund drei Kilometer vor der polnischen Grenze. Das Programm des Ferienlagers war umfangreich: Stadtrundgang in Cottbus, Fürst-Pückler-Park Branitz, Lagerferuer und Knüppelkuchenbacken, Fahrradtour zum Affen-Zoo, Kinoabend, Schokoladenfabrik, Abschlussdisko, Nachtwanderung und Waldeisenbahn in Weißwasser. Mit dem Zug ging es schließlich zurück nach Dresden. Zu Hause angekommen bestaunten wir noch die große Modellbahnlehranlage der Parkeisenbahn, nahmen unser Gepäck in Empfang und begrüßten auch unsere Familien. Und so endete das erste Ferienlager für die jüngsten Parkeisenbahnerinnen und Parkeisenbahner.

Dampflok  - Schlösserland sagt Adventsfahrten ab - 09.11.2020

Die Advents- und Nikolausfahrten 2020 sind aufgrund der unklaren Lage in Bezug auf die im Dezember gültigen Corona-Regelungen und der damit verbundenen Planungen abgesagt. Die Dresdner Parkeisenbahn ging somit am 1. November 2020 in die Betriebsruhe und bietet keine Fahrten mehr an.

 

m.parkeisenbahn-dresden.de - Kontakt - Impressum